US-Hypothekenriese Fannie Mae Neun-Milliarden-Loch in der Bilanz

Der Chefprüfer der US-Wertpapieraufsicht SEC hat den größten US-Immobilienfinanzierer Fannie Mae zu einer Korrektur seiner Jahresabschlüsse seit 2001 aufgefordert. Dem Unternehmen droht nun ein bilanzieller Verlust von neun Milliarden Dollar.