US-Immobilienkrise Umzug vom Eine-Million-Dollar-Haus ins Auto

Dauercampen im Kleinwagen: Wegen der Immobilienkrise ziehen immer mehr US-Bürger um - und zwar ins Auto. Im kalifornischen Santa Barbara, wo ein durchschnittliches Haus schon mal eine Million Dollar kostet, suchen sich selbst Notare und Ingenieure ein Zuhause auf dem Parkplatz.
Mehr lesen über