US-Notenbank Bernanke spritzt die Börsen milliardensüchtig

Plötzliche Euphorie: Nach der 200-Milliarden-Dollar-Geldspritze der US-Notenbank verbuchte der Dow Jones den größten Tagesgewinn seit Jahren. Doch die Freude wird schnell verpuffen, warnen Volkswirte - und dann muss Chef Ben Bernanke nachlegen. Ein Teufelskreis.