Zur Ausgabe
Artikel 31 / 84

US-Satelliten auf China-Raketen

*
aus DER SPIEGEL 21/1986

Nach dem Challenger-Unglück und einer alarmierenden Explosionsserie amerikanischer Trägerraketen sollen die Chinesen die für Weltraumtransporte entstandene Lücke schließen. Zwei US-Nachrichtensatelliten werden nächstes Jahr mit chinesischen Trägerraketen vom Typ »Langer Marsch 3« ins All geschossen. Das vereinbarte der texanische Satellitenbauer Teresat mit Peking.

Zur Ausgabe
Artikel 31 / 84
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.