US-Präsidentschaftswahlkampf Joe Biden setzt auf "Buy American"

Die Europäer erhoffen sich bei einem Wahlsieg von Joe Biden das Ende der Handelskriege. Doch bisher kopiert der Demokrat die America-first-Agenda, mit der Donald Trump 2016 die Wahl gewann.
Von Ines Zöttl, Washington
Joe Biden am 9. September in Warren: "Produziert in Michigan, produziert in Amerika, investiert in unsere Gemeinden und die Arbeiter in Orten wie Warren"

Joe Biden am 9. September in Warren: "Produziert in Michigan, produziert in Amerika, investiert in unsere Gemeinden und die Arbeiter in Orten wie Warren"

Foto: 

JIM WATSON / AFP