Vergiftete Produkte Erneuter Rückruf von Spielzeug aus China

Schon wieder muss der US-Spielzeugkonzern Mattel Produkte zurückrufen, die womöglich giftige Bestandteile enthalten. Diesmal sind es Hunderttausende Spielzeugautos. Erst vergangene Woche gab es die größte Rückrufaktion seit neun Jahren - wegen zu hoher Bleiwerte in Spielfiguren.