Umwelt und Menschenrechte Schweizer entscheiden sich knapp gegen mehr Verantwortung für Konzerne

Schweizer Unternehmen müssen nicht für Umweltschäden und Menschenrechtsverletzungen im Ausland haften. Eine entsprechende Volksabstimmung ist gescheitert. Das knappe Ergebnis zeigt aber ein Umdenken im Land.
Die Schweiz bleibt anders

Die Schweiz bleibt anders

Foto: Valentin Flauraud/ picture alliance / dpa
rai/dpa
Mehr lesen über