Zur Ausgabe
Artikel 39 / 70

Volkswagen Gleiches Gehalt für Ostmitarbeiter

Nach dem Haustarifabschluss von vergangener Woche will VW die Bezahlung seiner Beschäftigten in Ostdeutschland stufenweise auf Westniveau heben.
aus DER SPIEGEL 49/2022
Cavallo

Cavallo

Foto:

Carsten Heidemann

Dieser Schritt sei überfällig, sagt Betriebsratsvorsitzende Daniela Cavallo: Die gut 12.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Standorten Zwickau, Dresden und Chemnitz zeigten mit ihren Leistungen seit mehr als drei Jahrzehnten, »dass sie ein unverrückbarer Teil unserer Volkswagen-Familie geworden sind«.

Aus: DER SPIEGEL 49/2022

Aufstand gegen die Coronadiktatur

Mit einer rabiaten Null-Covid-Politik hat sich Peking in eine Sackgasse manövriert. Zum ersten Mal seit Jahrzehnten fordern Protestierende in Chinas Städten offen den Rücktritt ihrer Regierung. Wie werden die Kommunistische Partei und ihr allmächtiger Anführer Xi Jinping darauf reagieren?

Lesen Sie unsere Titelgeschichte, weitere Hintergründe und Analysen im digitalen SPIEGEL.

Zur Ausgabe

Aktuell muss ein Facharbeiter bei VW in Sachsen für ein Bruttojahresgehalt von gut 48.000 Euro 37 Wochenstunden arbeiten, ein vergleichbarer Westkollege im VW-Haustarif hingegen nur 35 Stunden für gut 50.000 Euro. Der jüngste Haustarifabschluss greift erstmals gleichermaßen für Beschäftigte in Ost und West und hilft bei der schrittweisen Angleichung, etwa durch eine höhere Einmalzahlung. Ab 2027 sollen dann komplett identische Lohn- und Arbeitsbedingungen gelten. Aus Sicht des Betriebsrats schreibt Volkswagen damit Industriegeschichte: Während Haustarifverträge in vielen Unternehmen eher als Auslaufmodell gelten, wird er bei VW ausgeweitet – von bislang rund 125.000 auf künftig etwa 137.000 Mitarbeiter. In Ostdeutschland produziert der Autohersteller unter anderem die Elektromodelle ID.3 und ID.4.

sh
Zur Ausgabe
Artikel 39 / 70
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.
Playlist
Speichern Sie Audioinhalte in Ihrer Playlist, um sie später zu hören oder offline abzuspielen. Zusätzlich können Sie Ihre Playlist über alle Geräte mit der SPIEGEL-App synchronisieren, auf denen Sie mit Ihrem Konto angemeldet sind.
Jetzt anmelden
Sie haben noch kein SPIEGEL-Konto? Jetzt registrieren
Merkliste
Speichern Sie Ihre Lieblingsartikel in der persönlichen Merkliste, um sie später zu lesen und einfach wiederzufinden.
Jetzt anmelden
Sie haben noch kein SPIEGEL-Konto? Jetzt registrieren