Zur Ausgabe
Artikel 36 / 105
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

KONZERNE Vor dem Schlussverkauf

Der Tourismus- und Handelsriese Arcandor soll auch nach der Insolvenz nicht zerschlagen werden. Das verkünden Konzernchef und Insolvenzverwalter gleichermaßen. Doch wie realistisch sind solche Pläne? Die Lage des Unternehmens ist jedenfalls noch dramatischer als bisher bekannt.
Von Klaus-Peter Kerbusk und Jörg Schmitt
aus DER SPIEGEL 25/2009
Zur Ausgabe
Artikel 36 / 105
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel