Zur Ausgabe
Artikel 34 / 128
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Nutzfahrzeuge VW-Laster aus Brasilien

aus DER SPIEGEL 24/1994

Volkswagen steigt in ein höchst riskantes Geschäft ein: Der Wolfsburger Konzern will künftig in Europa auch Lastwagen mit 7,5 bis 10 Tonnen verkaufen. Mit den Fahrzeugen, die bei der Tochtergesellschaft VW do Brasil hergestellt werden, will VW in Deutschland einen Marktanteil von sieben Prozent erreichen. Das Projekt ist mehr als ehrgeizig. Der Lastwagen-Markt steckt seit Jahren in einer schweren Krise, Hersteller wie MAN und Mercedes-Benz können ihre Fahrzeuge nur noch mit Rabatten zwischen 40 und über 50 Prozent verkaufen. Zudem sind die VW-Händler schlecht auf die neuen Modelle vorbereitet. Die Lastwagen passen in vielen Betrieben gar nicht in die Werkstätten.

Zur Ausgabe
Artikel 34 / 128
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.