Zur Ausgabe
Artikel 31 / 72
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

VW-Sechszylinder

aus DER SPIEGEL 52/1977

VW-Chef Toni Schmücker setzt immer mehr auf den Dieselmotor. Nach dem überraschenden Erfolg mit dem Vierzylinder-Golf-Diesel -- er wurde nicht nur in Amerika oder Frankreich wo Dieselkraftstoff deutlich billiger als Benzin ist, sondern auch in Deutschland zum Verkaufsschlager -- schiebt VW letzt größere Kaliber nach. Im Motorenwerk Salzgitter werden schon in den nächsten Monaten Diesel mit fünf und sechs Zylindern für den Einbau in den Audi 100 vom Band laufen. Gleichzeitig wird die Fertigung des Diesel-Vierzylinders erhöht, der auch im VW-Passat zum Einsatz kommen soll. Allerdings -- auch die Anhänger extremer Leistung werden von Schmücker zusätzlich bedient: Ein Exklusiv-Audi-100 mit Turbo-Lader ist für das Frühjahrsgeschäft startbereit. Höchstgeschwindigkeit: 215 Stundenkilometer.

Zur Ausgabe
Artikel 31 / 72
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel