VW-Verfahren Prozess der Peinlichkeiten

Bordellbesuche, Unterhaltungsdamen, Gespielinnen: Die Vernehmung des früheren Personalvorstands Peter Hartz im VW-Prozess wirft ein grelles Licht auf das Treiben bei Volkwagen. Doch die spannendste Frage bleibt unbeantwortet: Was wusste der damalige Konzernchef Ferdinand Piëch?