"Wall Street Journal" in Not Flaggschiff in der Flaute

Krise beim Hausblatt der US-Börsen: Das "Wall Street Journal" fährt immer höhere Verluste ein. Nun gehen die Anteilseigner auf die Barrikaden. Empörte Aktionäre wollen die Macht des mächtigen Eigentümer-Clans Bancroft brechen und fordern den Verkauf des Mutterverlags Dow Jones & Co.
Mehr lesen über