Welternährungsorganisation FAO Lebensmittel so teuer wie seit sieben Jahren nicht mehr

Nahrungsmittel kosten im Schnitt rund 30 Prozent mehr als im Vorjahr: Laut Welternährungsorganisation FAO haben die Preise besonders bei Getreide angezogen. Die Ursachen sind auch pandemiebedingt.
Ernte bei Ingolstadt (Symbolbild): Deutschland exportiert aktuell nur noch fünf Prozent der Getreideproduktion

Ernte bei Ingolstadt (Symbolbild): Deutschland exportiert aktuell nur noch fünf Prozent der Getreideproduktion

Foto: MICHAELA REHLE/ REUTERS
ime/dpa-afxp
Mehr lesen über