Trotz sinkender deutscher Importe Weltweiter Sojaanbau nimmt stark zu

Um mehr als ein Drittel ist der weltweite Sojaanbau für Fleischproduktion oder Biokraftstoff in den letzten 15 Jahren gestiegen. Die Folgen für Regenwälder wie den Amazonas sind verheerend.
Erntemaschinen fahren über ein Sojafeld in Morroa Azul, Brasilien. Soja wird vor allem auf gerodeten Regenwaldflächen angebaut.

Erntemaschinen fahren über ein Sojafeld in Morroa Azul, Brasilien. Soja wird vor allem auf gerodeten Regenwaldflächen angebaut.

Foto: Roberto Pera / dpa
caw/dpa