Werbeverbot für E-Plus "Da legst di nieda"

Die Mobilfunkanbieter E-Plus und O2 schicken mit Rudi Völler und Franz Beckenbauer zwei Fußballgrößen in den Zweikampf um den Kunden. Nun hat ein Gericht E-Plus die Rote Karte gezeigt – der Konzern muss seinen Rudi-Völler-Werbespot absetzen.