DER SPIEGEL

Windenergieziele Müssen die deutschen Wälder dran glauben?

Der Windkraftausbau in Deutschland stockt, weil Flächen fehlen. Ein umstrittener Standort: der Wald. Muss der Naturschutz zurückstecken, um das Klima zu retten und uns von Putins Gas zu befreien?

Dieser Artikel gehört zum Angebot von SPIEGEL+. Sie können ihn auch ohne Abonnement lesen, weil er Ihnen geschenkt wurde.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.