Zehn-Milliarden-Euro-Deal Commerzbank kauft Dresdner Bank und streicht 9000 Stellen

Deutschland bekommt eine neue Großbank: Die Commerzbank schluckt die kriselnde Allianz-Tochter Dresdner Bank - die Aufsichtsräte haben den 9,8-Milliarden-Euro-Deal jetzt perfekt gemacht. Das Geschäft kostet 9000 Jobs, bedroht Hunderte Zweigstellen. Der Name der "Beraterbank" soll verschwinden.
Dresdner Bank, Commerzbank in Frankfurt: Die "deutsche Lösung" kommt - die chinesische Kaufinteressenten blitzen ab

Dresdner Bank, Commerzbank in Frankfurt: Die "deutsche Lösung" kommt - die chinesische Kaufinteressenten blitzen ab

Foto: DPA

Die größten Banken an der Börse

Rang Bank Land Börsenwert (Mrd. Dollar)
1 ICBC China 248
2 HSBC Großbritannien 189,9
3 China Construction Bank China 188,5
4 Bank of China China 143,6
5 JP Morgan Chase USA 128,2
6 Banco Santander Spanien 115,3
7 Bank of America USA 115,2
8 Citigroup USA 100,6
9 Mitsubishi UFJ Japan 99,6
10 BNP Paribas Frankreich 84,4
32 Deutsche Bank Deutschland 47,9
80 Commerzbank Deutschland 20
119 Postbank Deutschland 13,9
Quelle: Bloomberg, Börsenwerte gerundet