Zu billig Kartellamt verdonnert Rossmann zu Bußgeld

Shampoo, Haarlack, Duschpeeling: Beim Drogeriemarkt Rossmann sind Produkte des täglichen Bedarfs einfach zu billig. Dieser Auffassung ist zumindest das Bundeskartellamt. Die Behörde verhängte gegen das Unternehmen deshalb ein Bußgeld von 300.000 Euro.


Bonn - Rossmann habe Artikel diverser Hersteller unter den eigenen Einkaufspreisen verkauft, teilte das Kartellamt mit. Insgesamt gehe es um 55 Produkte in insgesamt mehr als 250 Fällen. In Deutschland sind Dumpingpreise verboten.

Rossmann-Filiale in Hildesheim: Warnung an andere Unternehmen
DDP

Rossmann-Filiale in Hildesheim: Warnung an andere Unternehmen

Kartellamtspräsident Ulf Böge erklärte, der systematische Verkauf unter Einstandspreisen führe zur Verdrängung von leistungsfähigen Wettbewerbern, die als kleinere Unternehmen einer solchen Strategie finanziell nicht gewachsen seien.

Rossmann selbst wollte sich zu dem Bußgeld nicht äußern. "Uns liegt noch gar keine Entscheidung vor", sagte ein Sprecher zu SPIEGEL ONLINE. Wenn der Bußgeldbescheid eingehe, "werden wir aber überlegen, ob wir gegebenenfalls juristisch dagegen vorgehen".

Das Kartellamt hatte das Verfahren gegen Rossmann im Jahr 2005 begonnen. Damals hatte der Verband der Markenartikelhersteller Rossmann angezeigt. "Wir sind denen anscheinend zu billig", sagte der Rossmann-Sprecher. Beim Markenverband argumentiert man hingegen, Rossmann habe Konkurrenten aus dem Markt drängen wollen.

Dieser Ansicht schloss sich das Kartellamt nun an. Im Zuge einer aufwendigen Untersuchung habe man unter anderem bei Crèmes, Haarspülungen und Sprays zu niedrige Preise festgestellt, sagte ein Behördensprecher zu SPIEGEL ONLINE. Wie stark die Preise vom Einstandspreis abwichen, wollte er unter Berufung auf das Geschäftsgeheimnis nicht verraten.

Bisher ist das Bußgeld gegen Rossmann in der Branche ein Einzelfall. "Wenn wir Hinweise bei anderen Drogerien bekommen, werden wir aber ebenfalls aktiv werden", sagte der Kartellamtssprecher. Insofern habe das Verfahren gegen Rossmann "in gewisser Weise Pilotcharakter" - sozusagen als Warnung an andere Unternehmen.

wal/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.