Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

LANDWIRTSCHAFT Asyl für Wollsau und Rotvieh

Jede dritte der weltweit rund 6500 Nutztierrassen ist vom Aussterben bedroht, allwöchentlich gehen zwei von ihnen verloren. Um ihr Überleben zu sichern, züchten über 70 deutsche »Arche-Bauern« alte Schweine-, Ziegen- oder Geflügelrassen - und verwursten sie zu Delikatessen.
Von Katja Trippel
aus DER SPIEGEL 9/2001
Mehr lesen über
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel