Zur Ausgabe
Artikel 57 / 77
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Foto: Fabrice Coffrini / AFP

Bild der Woche

Der Rhonegletscher in den Zentralalpen der Schweiz schmilzt so rasant, dass Helfer ihn zum Schutz vor der Sonne mit weißen Planen bedeckt haben. Bereits um das Jahr 2100 herum könnte er völlig verschwunden sein, vermuten Klimaforscher. Womöglich geht es aber noch deutlich schneller: Meteorologen verzeichnen in diesem Sommer eine Schnee- und Gletscherschmelze auf besonders hohem Niveau. In der Schweiz war der Mai der zweitwärmste seit dem Jahr 1864.

aus DER SPIEGEL 29/2022
Zur Ausgabe
Artikel 57 / 77
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.