Zur Ausgabe
Artikel 82 / 94
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Brennstoff aus Altreifen

*
aus DER SPIEGEL 33/1986

Nicht nur in den USA, aber besonders dort ist die Beseitigung ausgedienter Pkw- und Lkw-Reifen zu einem Umweltproblem geworden: Rund zwei Milliarden Altreifen haben sich im Laufe der Zeit angesammelt, und alljährlich kommen in den USA rund 240 Millionen weitere dazu. Mit Hilfe neuer Spezial-Schredder hoffen Abfallfirmen jetzt den Altreifenberg allmählich abtragen zu können. So soll ein von der Waste Recovery Inc. in Dallas entwickelter Reifenhäcksler mit rotierenden Klingen aus neuen Metallegierungen bis zu vier Millionen Reifen zerschnippeln, ohne daß die Schneidblätter stumpf werden. Der zerkleinerte Reifengummi hat einen höheren Heizwert als die meisten Kohlesorten, ist billiger als andere Brennstoffe und kann vor allem in der Papier- und Zementindustrie verfeuert werden.

Zur Ausgabe
Artikel 82 / 94
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.