Corona-News am Mittwoch Merkel strebt bis zu zehn Millionen Corona-Impfungen pro Woche an

Die Kanzlerin will die Impfungen in Deutschland deutlich beschleunigen. Frankreich meldet höchste Zahl von Neuinfektionen seit November. Und: Deutsche dürfen wieder ohne Auflagen in die Schweiz reisen. Der Überblick am 24. Februar.
Angela Merkel: »Wir sprechen im Augenblick darüber, wie es logistisch gelingt, in einer Woche 7,5 bis 9,5 Millionen Dosen zu verimpfen«

Angela Merkel: »Wir sprechen im Augenblick darüber, wie es logistisch gelingt, in einer Woche 7,5 bis 9,5 Millionen Dosen zu verimpfen«

Foto:

KAY NIETFELD / AFP

+++ Merkel strebt bis zu zehn Millionen Corona-Impfungen pro Woche an +++
Bundeskanzlerin Angela Merkel

Bundeskanzlerin Angela Merkel

Foto: Kay Nietfeld / dpa
Israels Ministerpräsident Benjamin Netanyahu hält ein Smartphone in der Hand mit der geöffneten App des grünen Passes

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanyahu hält ein Smartphone in der Hand mit der geöffneten App des grünen Passes

Foto: Tal Shahar / dpa
In Ghana mit seinen rund 30,4 Millionen Einwohnern ist es bislang zu rund 80.700 Corona-Infektionen gekommen

In Ghana mit seinen rund 30,4 Millionen Einwohnern ist es bislang zu rund 80.700 Corona-Infektionen gekommen

Foto: Francis Kokoroko / REUTERS
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Klaus Cichutek

Klaus Cichutek

Foto: HANNIBAL HANSCHKE / REUTERS
bbr/cop/mrc/mjm/hej/ngo/dpa/AFP/Reuters