+++ Corona-News am Montag +++ Tschechien will erneut Ausnahmezustand verhängen

Tschechiens Premier Babis will wegen steigender Infektionszahlen erneut den Notstand ausrufen, auch die Slowakei erwägt den Schritt. Und: Bayern hält die Teststationen an Autobahnen womöglich noch offen. Der Überblick am Montag.
Tschechischer Premierminister Babis: Kabinett soll erneute Verhängung des Ausnahmezustandes beschließen

Tschechischer Premierminister Babis: Kabinett soll erneute Verhängung des Ausnahmezustandes beschließen

Foto: Czarek Sokolowski / AP
Im November vergangenen Jahres deklassierte der FC Bayern den BVB 4:0

Im November vergangenen Jahres deklassierte der FC Bayern den BVB 4:0

Foto: LUKAS BARTH-TUTTAS/EPA-EFE/REX
Von den Beschränkungen in Madrid sind vor allem die einkommensschwächeren Vororte betroffen. Dort gibt es seit Tagen Proteste

Von den Beschränkungen in Madrid sind vor allem die einkommensschwächeren Vororte betroffen. Dort gibt es seit Tagen Proteste

Foto: Ricardo Rubio / dpa
Kanzlerin Angela Merkel: "Es muss in Berlin was passieren"

Kanzlerin Angela Merkel: "Es muss in Berlin was passieren"

Foto: REUTERS
Indien verzeichnet weltweit die zweitmeisten Fälle. Am stärksten betroffen sind die USA.

Indien verzeichnet weltweit die zweitmeisten Fälle. Am stärksten betroffen sind die USA.

Foto: 

Amarjeet Kumar Singh/ ZUMA Wire/ imago images

lmd/mamk/fek/dpa/AFP/Reuters