+++ Corona-News am Sonntag +++ Kanzleramtschef rechtfertigt Einschränkungen "bei Feiern und eben leider auch beim Reisen"

Kanzleramtschef Helge Braun hat das Beherbergungsverbot gegen Kritik verteidigt. Und: In Stuttgart soll die Bundeswehr helfen, Kontaktpersonen im Zuge der Corona-Pandemie besser verfolgen zu können. Der 11. Oktober im Überblick.
Kanzleramtsminister Helge Braun (Archivbild): "Wir sind jetzt genau im Beginn einer zweiten Welle"

Kanzleramtsminister Helge Braun (Archivbild): "Wir sind jetzt genau im Beginn einer zweiten Welle"

Foto: Pool / Getty Images
Eine Frau richtet vor ihrem Haus in der kambodschanischen Provinz Kampong Cham eine Figur her, die in der Region als "Ting Mong" bekannt ist und das Coronavirus abhalten soll.

Eine Frau richtet vor ihrem Haus in der kambodschanischen Provinz Kampong Cham eine Figur her, die in der Region als "Ting Mong" bekannt ist und das Coronavirus abhalten soll.

Foto: TANG CHHIN SOTHY / AFP
Polizeibeamte am frühen Morgen auf dem Schlachthofgelände in München, wo sie eine illegale Party auflösten

Polizeibeamte am frühen Morgen auf dem Schlachthofgelände in München, wo sie eine illegale Party auflösten

Foto: Peter Kneffel / dpa
Männer mit Mund-Nasen-Schutz an einer Bushaltestelle in Bengaluru, Indien.

Männer mit Mund-Nasen-Schutz an einer Bushaltestelle in Bengaluru, Indien.

Foto: Aijaz Rahi / dpa
gro/sug/wit/jon/dpa/AFP/Reuters