Zweite Welle befürchtet Behörden riegeln Teile von Peking wegen neuer Corona-Fälle ab

Auf dem wichtigsten Großmarkt in Peking wurde das Virus nachgewiesen. Die Behörden haben den Betrieb geschlossen. Anliegende Wohnviertel wurden abgesperrt und Massentests angeordnet.
Mit Maske und Schutzbrille ausgerüstete Polizisten sperren den Eingang zum Xinfadi-Großmarkt in Peking ab

Mit Maske und Schutzbrille ausgerüstete Polizisten sperren den Eingang zum Xinfadi-Großmarkt in Peking ab

Foto: GREG BAKER/ AFP
oka/dpa
Mehr lesen über