»Deep Space Food Challenge« Deutsches Team bei Nasa-Wettbewerb ausgezeichnet

Was können Astronauten auf langen Trips essen, zum Beispiel auf dem Weg zum Mars? Das wollte unter anderem die Nasa wissen. Rund 180 Einreichungen gab es für den Wettbewerb. Nun stehen die Sieger fest.
Internationale Raumstation ISS: Das Essen dort sei ausreichend, sagt Ex-Nasa-Astronaut Scott Kelly. »Aber es gibt immer Luft nach oben.«

Internationale Raumstation ISS: Das Essen dort sei ausreichend, sagt Ex-Nasa-Astronaut Scott Kelly. »Aber es gibt immer Luft nach oben.«

Foto: - / AFP
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

aar/dpa
Mehr lesen über