Die drei Fehler der Coronapolitik Was wir im Herbst anders machen sollten


Diese Podcast-Folge ist nicht mehr verfügbar

Diese Podcast-Folge ist nicht mehr verfügbar. Die aktuell abrufbaren Folgen gibt es hier.

Alle werktäglichen Folgen von SPIEGEL Daily können Sie auf SPIEGEL.de jeweils 48 Stunden lang hören. Die Best-Of-Folge am Wochenende ist sieben Tage lang abrufbar. Alle bereits erschienenen Folgen dieses Podcasts finden Sie auch bei Audible .

Der dritte Coronasommer kündigt sich an: niedrige Infektionszahlen, Rückkehr zur Normalität. Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach warnt aber genauso wie Epidemiologen und Virologinnen jetzt schon davor, Corona abzuschreiben. Denn der nächste Herbst kommt sicher. Und damit potenziell auch neuer Diskussionsstoff um Schulen, Kitas, Masken oder Impfstoffe.

SPIEGEL-Wissenschaftsredakteurin Rafaela von Bredow zieht Bilanz und sieht drei große Fehler in der Pandemiebekämpfung. Nummer eins: der Lockdown Ende 2020, nach dem ersten Coronasommer: »Er kam zu spät und war zu zögerlich, das hat Expertenschätzungen zufolge 50.000 Menschen das Leben gekostet.«

Aus Fehler Nummer zwei leitet von Bredow eine Aufgabe für die Zukunft ab: »Wir müssen mehr an die Kinder denken. Wir müssen Infektionsschutz und Kinderschutz vereinen.« Und Fehler Nummer drei: Die Impfkampagne ist schiefgelaufen. »Wir müssen aufklären und vor Ort sein, da wo die Leute sind, die wir noch überzeugen können.«

In der neuen Episode von SPIEGEL Daily hören Sie, was passieren muss, damit Deutschland besser auf den Herbst und mögliche neue Coronawellen vorbereitet ist.

Über diesen Podcast

SPIEGEL Daily erscheint jeden Morgen bei SPIEGEL+ und auf Audible. Als Abonnent von SPIEGEL+ hören Sie die neuesten Folgen werktags ab 6 Uhr. Außerdem fassen wir fürs Wochenende die besten Momente der zurückliegenden Folgen zusammen.

Hören Sie diese Folge mit unserem Audioplayer am Anfang des Artikels. Alle bereits erschienenen Folgen dieses Podcasts finden Sie auch bei Audible .

Mehr lesen über