Zur Ausgabe
Artikel 77 / 89
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Ersatz-Ersatz

aus DER SPIEGEL 15/1972

Der Forscher Dr. Robert H. Cagan kostete von den roten Beeren einer afrikanischen Lianenart und war »tief beeindruckt -- sofort«. Seit Amerikas Arzneimittelbehörde FDA vor zweieinhalb Jahren den (von Medizinern für bedenklich erklärten) Süßstoff Zyklamat stoppte und neuerdings auch Saccharin möglicher Nebenwirkung verdächtigte, suchen US-Forscher nach geeignetem Ersatz-Ersatz. So arbeiten die Chemiker des Lebensmittelkonzerns General Foods an einem Süßstof,« der aus Orangen gewonnen wird und 150mal süßer ist als Zucker. Noch zu sauer, sagte Dr. Cagan, und verwies auf die Lianenbeere: 3000fache Zucker-Süßkraft entfalte sein »Monellin« genannter Beerenextrakt, der für Fettsüchtige und Diabetiker gleichermaßen gut geeignet wäre -- er besteht aus Eiweiß (ist also frei von Kohlehydraten) und wird vom Organismus ohne Rückstand abgebaut. Einziger bislang sichtbarer »Monellin«-Nachteil: Der Super-Süßer süßt zu lange. Biochemiker Cagan spürte den Nachgeschmack noch eine Stunde nach dem Biß in die Beere.

Zur Ausgabe
Artikel 77 / 89
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.