Zur Ausgabe
Artikel 119 / 153
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

DATENSCHUTZ Grüße vom Big Brother

aus DER SPIEGEL 44/2000

Berlins Innensenator Eckart Werthebach (CDU) ist um eine Auszeichnung reicher. Von einer aus Datenschützern zusammengesetzten Jury bekam er jetzt den Schmähpokal »Big Brother Award« zugesprochen. Grund dafür sei der umfassende Ausbau der Telefonüberwachung durch die Berliner Polizei. Ebenfalls ausgezeichnet wurde das Bundesverwaltungsamt in Köln. Dessen Zentralregister halte Daten parat über Millionen von in Deutschland lebenden Ausländern - »institutionalisierte Diskriminierung«, finden die Aktivisten.

Zur Ausgabe
Artikel 119 / 153
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.