Zur Ausgabe
Artikel 80 / 110
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

TIERHALTUNG Hühnerstall für die Stadt

aus DER SPIEGEL 18/2004

Einen futuristischen Hühnerstall speziell für die Tierhaltung in kleinen Gärten innerhalb von Städten haben ehemalige Studenten des Royal College of Art entwickelt. Die »Eglu« genannte Behausung, die in Form und Farbe an einen iMac-Computer erinnert, kostet inklusive zwei Hühnern, Handbuch für artgerechte Haltung, fuchssicherem Auslauf und Futter 325 britische Pfund (omlet.co.uk). Der Plastikstall soll nicht nur modisch, sondern auch praktisch sein: Die gelegten Eier zum Beispiel können einfach aus einer seitlichen Öffnung ("egg port") herausgenommen werden; der Mist wiederum fällt auf ein unter dem Boden befestigtes Tablett und ist so leicht zu entsorgen. »Viele Leute würden gern in ihrem Garten Hühner halten, wissen aber nicht wie«, sagt einer der Eglu-Erfinder, der Designer Johannes Paul. »Jetzt liefern wir ihnen alles aus einer Hand.« 50 Eglu-Ställe seien bereits verkauft.

Zur Ausgabe
Artikel 80 / 110
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.