Israel Knochen eines bisher unbekannten Urmenschen gefunden

Er hatte kein Kinn, aber sehr große Zähne: In Israel haben Forscher die Überreste eines Urmenschen gefunden. Es könnte sich um die »fehlende Art« handeln, die sich einst mit Homo sapiens paarte.
Eine virtuelle Rekonstruktion des Unterkiefers von »Nesher Ramla Homo«

Eine virtuelle Rekonstruktion des Unterkiefers von »Nesher Ramla Homo«

Foto: Ariel Pokhojaev / dpa
nek/dpa/reuters