Zur Ausgabe
Artikel 72 / 91
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Jumbos im Schlepp

aus DER SPIEGEL 33/1987

Auf eine Anregung der Lufthansa hin entwickelte der Lokomotiv- und Panzerbauer Krauss-Maffei einen Schlepper für Jumbo-Jets. Der »PTS 1« (Plane Transport System) kann alle Großraum-Flugzeuge vom Flugsteig zur Startbahn schleppen, ohne daß die Maschinen ihre Triebwerke anlassen müssen. Das zuggewaltige 30-Tonnen-Gefährt mit seinen zwei je 600 PS starken Dieselmotoren entspricht den Forderungen der Lufthansa-Techniker, die seit Mitte der 70er Jahre nach einem Gefährt suchten, das den Kerosin-Verbrauch zum Start rollender Jets (bei einem Jumbo bis zu 150000 Mark pro Jahr) sowie den Verschleiß an Bremsen und Triebwerken reduzieren sollte - angenehme Begleiterscheinung: Lärm und Abgasgestank auf Großflughäfen werden vermindert. Vom März nächsten Jahres an werden die ersten drei Jumbo-Schlepper auf dem Flughafen Frankfurt eingesetzt.

Zur Ausgabe
Artikel 72 / 91
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.