Malaria-Impfstoffkandidat Klinische Studie zeigt Wirksamkeit von 77 Prozent

Neue Hoffnung im Kampf gegen Malaria. Ein Institut der Universität Oxford hat einen Impfstoff entwickelt, der in einer klinischen Studie das von der WHO bis 2030 gesetzte Wirksamkeitsziel sogar übertroffen hat.
Malaria wird hauptsächlich durch Stechmücken in den Tropen oder Subtropen übertragen

Malaria wird hauptsächlich durch Stechmücken in den Tropen oder Subtropen übertragen

Foto: HO/ AFP
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

svs/AFP