Aidsforschung Antikörper-Bauplan schützt Mäuse vor HIV

Seit Jahrzehnten suchen Wissenschaftler nach einer HIV-Impfung - vergebens. Nun bietet eine Studie an Mäusen zumindest einen Hoffnungsschimmer: Forscher schleusten eine Bauanleitung für mächtige HIV-Antikörper in die Tiere ein, danach hielten sie großen Virusmengen stand.
Labormaus: Tiere mit menschlichem Immunsystem wurden mit Antikörpern geimpft

Labormaus: Tiere mit menschlichem Immunsystem wurden mit Antikörpern geimpft

Foto: SHANNON STAPLETON/ REUTERS
wbr/dpa