Pfeil nach rechts

Demenz Gentherapie gegen Alzheimer bei Mäusen erfolgreich

Lässt sich das Gedächtnis wiederbeleben? Spanische Wissenschaftler halten das für möglich. Bei Mäusen konnten sie Alzheimer stoppen, indem sie das Erbgut der Tiere veränderten.
Schaltzentrale: Weltweit sind mehr als 35 Millionen Menschen an Alzheimer erkrankt

Schaltzentrale: Weltweit sind mehr als 35 Millionen Menschen an Alzheimer erkrankt

Corbis
che/AFP