Fehlbildungen Antikörper könnten Zika-Virus ausschalten

Das Zika-Virus wird von Mücken übertragen, es kann Fehlbildungen bei ungeborenen Kindern verursachen. Eine Entdeckung macht Hoffnung im Kampf gegen die Krankheit.
Sieben Wochen alter Fötus

Sieben Wochen alter Fötus

Foto: Peter Endig/ picture alliance / dpa
boj/jme/dpa/AFP
Mehr lesen über
Verwandte Artikel