Studie AstraZeneca-Impfstoff wirkt besser, wenn man mit der zweiten Dosis wartet

Der Impfstoff von AstraZeneca ist wirksamer, wenn die zweite Dosis nach zwölf statt sechs Wochen verabreicht wird. Angesichts der Impfstoffknappheit könnte das viele Vorteile bringen.
Drei Monate statt sechs Wochen: Größerer Zeitabstand führt bei AstraZeneca zu höherer Wirksamkeit

Drei Monate statt sechs Wochen: Größerer Zeitabstand führt bei AstraZeneca zu höherer Wirksamkeit

Foto: JENS SCHLUETER / AFP
kry/Reuters
Mehr lesen über