Babys von Raucherinnen Zigarettenkonsum verändert Blut über Jahre

Wenn Schwangere rauchen, kann die Gesundheit des Kindes über viele Jahre leiden. Eine Spätfolge haben australische Forscher entdeckt: Ihr Blutfettgehalt macht Raucherkinder anfälliger für Herzinfarkte und Schlaganfälle.
Ultraschallbild: Kinder rauchender Mütter haben veränderte Blutfettwerte

Ultraschallbild: Kinder rauchender Mütter haben veränderte Blutfettwerte

Foto: Armin Weigel/ dpa
wbr/dapd