Blindheit Gentherapie lässt Kinder wieder sehen

Eine experimentelle Gentherapie hat nahezu blinden Kindern wieder zum Sehen verholfen. Die vererbbare Augenkrankheit, an der sie leiden, ist zwar selten - doch die Mediziner hoffen, dass ihre Methode auch bei anderen Leiden erfolgreich sein könnte.
Augenuntersuchung (in Indonesien): Kann Gentherapie vererbte Erblindung stoppen?

Augenuntersuchung (in Indonesien): Kann Gentherapie vererbte Erblindung stoppen?

Foto: BEAWIHARTA/ REUTERS
mbe/dpa