China: Das Atmen fällt schwer in Peking
Foto: Feng Li/ Getty Images
Fotostrecke

China: Das Atmen fällt schwer in Peking

Luftverschmutzung in China Smog verkürzt Lebenserwartung um fünf Jahre

Die exzessive Kohlenutzung im Norden Chinas hat schlimme Folgen für die Menschen: Bewohner der Region sterben im Schnitt fünf Jahre früher als Chinesen aus dem Süden des Landes, wo es weniger Smog gibt. Dies hat eine internationale Langzeitstudie ergeben.
hda/AP