SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach fordert bundesweite Tests an Schulen

Die kalte Jahreszeit naht – damit wächst laut dem SPD-Gesundheitsexperten Karl Lauterbach das Coronarisiko für Schulkinder. Er spricht sich für eine einheitliche Teststrategie aus: dreimal die Woche, morgens.
Karl Lauterbach (am 21. September)

Karl Lauterbach (am 21. September)

Foto: Christoph Hardt / Future Image / IMAGO
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

jok/AFP