Corona auf den Seychellen Steigende Infektionszahlen trotz Impfung – wie kann das sein?

Die Seychellen haben eine der höchsten Impfquoten der Welt. Dennoch verbreitet sich nun ausgerechnet dort das Coronavirus erneut. Warum das keine schlechte Nachricht für die Wirksamkeit der Vakzinen sein muss.
Impfung in einem Krankenhaus in Victoria, Hauptstadt der Seychellen (im Februar): Mehr als 60 Prozent der Bevölkerung gelten als vollständig geimpft

Impfung in einem Krankenhaus in Victoria, Hauptstadt der Seychellen (im Februar): Mehr als 60 Prozent der Bevölkerung gelten als vollständig geimpft

Foto: Salim Ally / AP
koe