Arzt Peter Kremsner Der Mann, der den Corona-Impfstoff testet

Peter Kremsner hat Menschen erstmals den experimentellen Corona-Impfstoff von Curevac gespritzt. Hier spricht er über die Herausforderungen und darüber, wann es gerechtfertigt sein könnte, jemanden absichtlich zu infizieren.
Ein Interview von Julia Köppe
Peter Kremsner leitet eine Studie mit dem Corona-Impfstoffkandidaten des Tübinger Unternehmens Curevac

Peter Kremsner leitet eine Studie mit dem Corona-Impfstoffkandidaten des Tübinger Unternehmens Curevac

Foto: Anne Faden/ ULMER Pressebildagentur/ imago images

SPIEGEL: Herr Kremsner, vor einigen Viren wie Masern können Impfungen zuverlässig schützen. Gegen andere lang bekannte Erreger wie HIV gibt es bis heute keine Immunisierung. Ist das Coronavirus Sars-CoV-2 ein schwieriger oder ein leichter Kandidat für einen Impfstoff?

Peter Kremsner: Es wird möglich sein, einen guten Impfstoff herzustellen, der in 70 bis 100 Prozent der Fälle zumindest für eine gewisse Zeit vor einer Infektion schützt. Das ist meine Annahme. Im Vergleich zu anderen Erregern mutieren Coronaviren langsam. Dass es noch keinen Impfstoff gegen sie gibt, liegt daran, dass alle bisherigen Erreger aus der Familie bei Menschen entweder nur leichte Symptome verursachen oder sich nicht so rasant global ausgebreitet haben. Jetzt ist die Lage eine andere.

SPIEGEL: Sie testen seit Kurzem den Curevac-Impfstoff. Gibt es schon ein erstes Fazit?

Jetzt weiterlesen mit SPIEGEL+

Jetzt weiterlesen. Mit dem passenden SPIEGEL-Abo.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen – von Reportern aus aller Welt. Jetzt testen.

  • Alle Artikel auf SPIEGEL.de frei zugänglich.

  • DER SPIEGEL als E-Paper und in der App.

  • Einen Monat für 1,- € testen.

Einen Monat für 1,- €
Jetzt für 1,- € testen

Sie haben bereits ein Digital-Abonnement? Hier anmelden

Weiterlesen mit SPIEGEL+

Mehr Perspektiven, mehr verstehen.

Freier Zugang zu allen Artikeln, Videos, Audioinhalten und Podcasts

  • Alle Artikel auf SPIEGEL.de frei zugänglich

  • DER SPIEGEL als E-Paper und in der App

  • DER SPIEGEL zum Anhören und der werktägliche Podcast SPIEGEL Daily

  • Nur € 19,99 pro Monat, jederzeit kündbar

Sie haben bereits ein Digital-Abonnement?

SPIEGEL+ wird über Ihren iTunes-Account abgewickelt und mit Kaufbestätigung bezahlt. 24 Stunden vor Ablauf verlängert sich das Abo automatisch um einen Monat zum Preis von zurzeit 19,99€. In den Einstellungen Ihres iTunes-Accounts können Sie das Abo jederzeit kündigen. Um SPIEGEL+ außerhalb dieser App zu nutzen, müssen Sie das Abo direkt nach dem Kauf mit einem SPIEGEL-ID-Konto verknüpfen. Mit dem Kauf akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.