Wissenschaftler über Fälschungsverdacht bei Corona-Daten Icon: Spiegel Plus "Drei gute Studien wären besser als 100 schlechte"

Zwei wichtige Studien zur Behandlung von Covid-19-Patienten basieren womöglich auf gefälschten Daten. Der Statistikexperte Gerd Antes spricht von einer "Katastrophe für die Wissenschaft".
Ein Interview von Veronika Hackenbroch
Der Mathematiker Gerd Antes kritisiert das Tempo, in dem Untersuchungen zu Covid-19 durchgeführt und veröffentlicht werden

Der Mathematiker Gerd Antes kritisiert das Tempo, in dem Untersuchungen zu Covid-19 durchgeführt und veröffentlicht werden

Foto: Stefano Guidi/ Getty Images
Zur Person
Foto: 

Uniklinikum Freiburg

Weiterlesen mit Spiegel Plus

Mehr Perspektiven, mehr verstehen.

Ihre Vorteile mit SPIEGEL+

  • Icon: Check

    Der SPIEGEL als Magazin

    als App, E-Paper und auf dem E-Reader

  • Icon: Check

    Alle Artikel auf SPIEGEL.de

    Exklusive Texte für SPIEGEL+ Leser

  • Icon: Check

    Einen Monat kostenlos testen

    jederzeit online kündbar

    Ein Preis

    nur € 19,99 pro Monat

Plus-Angebot Mockup
Ein Monat für 0,00 €