Infizierte Pelztiere Gefährden Mutationen bei Nerzen die Impfstoffsuche?

Mutationen des Coronavirus bei Pelztieren könnten die Entwicklung eines Impfstoffs gefährden, warnt die dänische Regierung. Millionen Zuchtnerze im Land sollen deshalb getötet werden. Wie groß ist die Gefahr?
Dänemark ist weltweit der größte Exporteur von Nerzfellen

Dänemark ist weltweit der größte Exporteur von Nerzfellen

Foto: Reporters / imago images
Icon: Spiegel
DER SPIEGEL
koe