Ärztin über Probleme im Gesundheitssystem »Deutschland steckt noch in der Steinzeit«

Enise Lauterbach war Chefärztin, dann gab sie entnervt auf: zu viel Bürokratie, Pedanterie in der Medizin. Sie sagt: Deutschland könnte in der Coronapandemie viel besser sein, macht aber wieder alte Fehler.
Ein Interview von Max Polonyi
Mangelnde Digitalisierung: »Wenn ich eine Akte brauchte, ging das nur per Fax oder die Informationen waren tagelang mit dem Postboten unterwegs«

Mangelnde Digitalisierung: »Wenn ich eine Akte brauchte, ging das nur per Fax oder die Informationen waren tagelang mit dem Postboten unterwegs«

Foto: Luis Alvarez / Getty Images
Zur Person
Foto: privat