Hersteller von Schutzkleidung greift Jens Spahn an "Wir haben gemahnt, und keiner hat uns gehört"

Wegen der Corona-Epidemie wird Schutzkleidung für Ärzte, Pfleger und Sanitäter knapp. Einigen Kliniken gehen schon jetzt die Vorräte aus. Ein Lieferant der Produkte wirft dem Bundesgesundheitsminister schwere Versäumnisse vor.
Von Cornelia Stolze
Gesundheitsminister Jens Spahn: "Deshalb ist es wichtig, dass sie sich melden, wenn es Probleme gibt"

Gesundheitsminister Jens Spahn: "Deshalb ist es wichtig, dass sie sich melden, wenn es Probleme gibt"

Foto: 

Michael Kappeler/ dpa