Corona-News am Donnerstag Merkel rechnet mit Impfstoff spätestens »sehr schnell nach Jahreswende«

Bundeskanzlerin Merkel macht Hoffnung auf einen baldigen Einsatz des Impfstoffs der Mainzer Firma Biontech. Und: Das norwegische Königspaar ist in Quarantäne. Der Überblick am 19. November.
Das Firmengebäude von Biontech in Mainz: Bereits im Dezember könnte der Impfstoff ausgeliefert werden

Das Firmengebäude von Biontech in Mainz: Bereits im Dezember könnte der Impfstoff ausgeliefert werden

Foto: 

MICHAEL SOHN / AFP

+++ Merkel rechnet mit Impfstoff im Dezember +++
Die Indigenen machen vor allem illegale Goldsucher für das Einschleppen des Coronavirus in ihre Territorien verantwortlich

Die Indigenen machen vor allem illegale Goldsucher für das Einschleppen des Coronavirus in ihre Territorien verantwortlich

Foto: Joédson Alves/ imago images/Agencia EFE
Auf einer Wiese mussten Taxifahrer ihre Fahrzeuge wegen zu wenig Fahrten abstellen

Auf einer Wiese mussten Taxifahrer ihre Fahrzeuge wegen zu wenig Fahrten abstellen

Foto: Victoria Jones / dpa
Das Rugbyspiel in Brisbane war fast ausverkauft, auf Bildern waren nur wenige Menschen mit Masken zu sehen

Das Rugbyspiel in Brisbane war fast ausverkauft, auf Bildern waren nur wenige Menschen mit Masken zu sehen

Foto: Darren England / dpa
Julian Assange sitzt seit etwa eineinhalb Jahren in der Haftanstalt.

Julian Assange sitzt seit etwa eineinhalb Jahren in der Haftanstalt.

Foto: Simon Dawson/ REUTERS
Wegen der Pandemie fordern einige Innenpolitiker und Polizei-Gewerkschafter ein generelles Böllerverbot an Silvester

Wegen der Pandemie fordern einige Innenpolitiker und Polizei-Gewerkschafter ein generelles Böllerverbot an Silvester

Foto: Christoph Schmidt/ DPA
Tote Nerze auf einem Bauernhof im dänischen Farre

Tote Nerze auf einem Bauernhof im dänischen Farre

Foto: Mette Moerk / dpa
Die Amtszeit des kroatischen Gesundheitsministers Vili Beros war fast von Beginn an vom Kampf gegen die Pandemie geprägt, die Kroatien im Februar erreichte

Die Amtszeit des kroatischen Gesundheitsministers Vili Beros war fast von Beginn an vom Kampf gegen die Pandemie geprägt, die Kroatien im Februar erreichte

Foto: Emica Elvedji/PIXSELL / imago images/Pixsell
mjm/lmd/cop/dpa/AFP/Reuters/AP