Corona-News am Mittwoch Biontech-Impfstoff könnte im Dezember zugelassen werden

Der Biontech-Geschäftsführer rechnet mit einer Impfstoff-Zulassung im Dezember. Und: Ein leitender US-Gesundheitsbeamter sieht sein Land an einem »gefährlichen Punkt«. Der Überblick am 18. November.
Mitarbeiter von Biontech im Labor der Mainzer Firma: Mitte Dezember könnte der Impfstoff bereits zugelassen werden

Mitarbeiter von Biontech im Labor der Mainzer Firma: Mitte Dezember könnte der Impfstoff bereits zugelassen werden

Foto: Stefan Albrecht / Biontech / dpa
+++ Biontech-Impfstoff könnte bereits im Dezember zugelassen werden +++
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Dolly Parton

Dolly Parton

Foto: Henning Kaiser/ dpa
Russlands Präsident Wladimir Putin: »Es ist inakzeptabel, so zu tun, als sei alles in Ordnung«

Russlands Präsident Wladimir Putin: »Es ist inakzeptabel, so zu tun, als sei alles in Ordnung«

Foto: ALEXEI NIKOLSKY/SPUTNIK/KREMLIN POOL/EPA-EFE/Shutterstock
Gesundheitsminister Jens Spahn: »Zusammenhalt ist das, was dieses Land am meisten braucht in dieser Pandemie«

Gesundheitsminister Jens Spahn: »Zusammenhalt ist das, was dieses Land am meisten braucht in dieser Pandemie«

Foto: MICHAEL KAPPELER / AFP
Foto: FABRIZIO BENSCH / REUTERS
Foto: FABRIZIO BENSCH/ REUTERS
Polizisten haben den Zugang zum Reichstagsgebäude abgeriegelt

Polizisten haben den Zugang zum Reichstagsgebäude abgeriegelt

Foto:

Michael Kappeler / dpa

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

nck/cop/mjm/hba/dpa/AFP/Reuters/AP